youtube

talk inTeam®: Erste eigene Wohnung oder WG

Wohnung, WG

Willst du erwachsen werden, musst du dein Elternhaus verlassen!

Eigene Wohnung – Freiheit und Unabhängigkeit! Hier kannst du alle Entscheidungen allein treffen. Du musst dich nicht an Putzpläne oder andere Regeln halten, wie es sie häufig in WGs gibt. Trotzdem kommen einige Pflichten auf dich zu.

Bevor du in eine WG ziehst, solltest du dir das Zimmer vorher anschauen und mit den Bewohnern ins Gespräch kommen, damit du einen möglichst echten Eindruck vom WG-Leben bekommst.

Hotel MAMA war gestern

Besonders dann, wenn du dich aufgrund eines Studiums oder einer neuen Anstellung bei einem Unternehmen für den Umzug in eine neue Stadt entscheidest, solltest du dir darüber Gedanken machen, ob du in eine Wohnung oder ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft (WG) beziehen möchtest. Dabei ist es wichtig, dass du dich frühzeitig um deine zukünftige Bleibe kümmerst. Mach dir bewusst, welche Konsequenzen mit deiner getroffenen Entscheidung einhergehen.

Eine Frage der Finanzen und des persönlichen Charakters

Unabhängig davon, ob du dich für eine WG oder eine eigene Wohnung entscheidest, ist der Auszug aus dem Elternhaus ein einschneidender Schritt im Leben. Du übernimmst mehr Verantwortung und gewinnst jede Menge Eigenständigkeit hinzu. Selbstverständlich wird es sich nicht vermeiden lassen, dass du hin und wieder auf Schwierigkeiten stoßen wirst, die dich allerdings wachsen lassen und reich an Erfahrungen machen werden.

In erster Linie kommt es auf die dir zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel an. Vor allem in Uni-Städten sind Wohnungen in der Regel sehr teuer und dazu oft noch sehr klein. WGs bieten dir in diesen Städten günstigen Wohnraum und die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen. Zudem solltest du dir die Frage stellen, ob du eher ein geselliger Mensch bist oder ob du dir lieber mit den eigenen vier Wänden einen Rückzugsort schaffen möchtest.

Die eigenen vier Wände

Möbel & Zubehör für Wohn- und Schlafzimmer, Küche sowie ein schön eingerichteter Arbeitsplatz kosten Geld. Wenn du deine Wohnung beziehst, solltest du mindestens diese Anschaffungen berücksichtigen und dir überlegen, ob du dir diese leisten kannst oder einen Konsumentenkredit aufnehmen musst. Die bessere Lösung: Richte dir zu Beginn deine Wohnung mit Second-Hand-Möbeln ein.

Zusätzliche Kosten, u.a. Internet, Strom, musst du ebenfalls in deinen Kalkulationen ergänzend zur Miete berücksichtigen. Darüber hinaus sollte dir klar sein, dass niemand, außer dir selbst, deine Wohnung putzt und für dich kocht. Du wirst in sehr kurzer Zeit feststellen, dass du deine Tage besser planen und dich selbst organisieren musst, um dir ein schönes Reich zu schaffen. Letztendlich kannst du auch immer selbst entscheiden, ob und wann du dir Freunde einlädst.

Wohnen in einer WG

Wenn du dich für eine WG entscheidest, bist du von Beginn an ein neues WG-Mitglied. Dafür solltest du kompromissbereit und tolerant gegenüber anderen Lebensgewohnheiten sein. Alle anfallenden Kosten lassen sich teilen. Zudem wirst du schnell erste legendäre WG-Partys erleben und dich niemals einsam fühlen. Das Gefühl der Einsamkeit dürftest du in einer lebhaften WG vergeblich suchen.

Deine Kosten für etwaige Anschaffungen halten sich in Grenzen, wodurch du dir einen gewissen finanziellen Spielraum schaffen kannst. In einer schönen WG sind auch Freundschaften möglich, die vielleicht ein ganzes Leben halten.

bildungsdoc®-Podcast - Spotify
YouTube
bildungsdoc®-Podcast - iTunes

talk inTeam® sehen und hören

talk inTeam® kannst du dir jederzeit auf YouTube ansehen oder als Podcast anhören. Fortlaufend gibt es neue Folgen. Unsere kompetenten Talkgäste sorgen für den AHA-Effekt zum Schluss jeder Sendung. Du hast Fragen oder Themenvorschläge? Dann schick sie uns bitte per Formular zu!

Formular für deine Fragen, Themenvorschläge:
bildungsdoc® academy versichert, dass die mit diesem Formular verschickten Daten nur für talk inTeam® verwendet werden, s. auch Informationen zum Datenschutz.

    * Pflichtfeld

    Teile diese Seite