youtube

talk inTeam®: Künstliche Intelligenz (KI) - was ist das?

Künstliche Intelligenz (KI)

Künstliche Intelligenz (KI) – die mächtigste Technologie aller Zeiten wird unsere Gesellschaft und unser Selbstverständnis radikal verändern. Wer entwickelt welche Codes für unsere Zukunft? Wie beeinflusst KI, wer wir Menschen sind? Welche Gesellschaftsform wird in der Lage sein, diesen vlt. größten Umschwung in der Geschichte der Menschheit aufzufangen? Fragen über Fragen – und wer gibt die richtigen Antworten?

Eine der wichtigsten Themen für die nahe Zukunft ist die Künstliche Intelligenz. Sie durchdringt bereits heute viele Bereiche des täglichen Lebens, auch wenn sie gestern noch Zukunftsmusik war. Die Entwicklung in diesem Bereich ist rasend schnell, da sich KI selbst weiterentwickelt und uns als ihre Erfinder dabei überflügelt.

Was ist Künstliche Intelligenz (KI) eigentlich?

Früher haben sich die Wissenschaftler und Nerds darüber gestritten, was die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz genau sind, ob diese tatsächlich einen eigenen Willen oder eine Persönlichkeit entwickeln können und welchen Nutzen sie haben kann. Mittlerweile ist es so, dass in den meisten Bereichen unseres Lebens die KI einen großen Anteil hat. Maschinen steuern und reparieren sich selbst und entwickeln sich weiter.

In den nächsten Jahren wird der größte Teil von wenig qualifizierten Jobs wegfallen, denn sie werden von Maschinen übernommen. Doch nicht nur das, die Digitalisierung wird sich auf fast alle Lebensbereiche auswirken.

Zunehmend mehr Unternehmer sind sich bewusst, dass sie KI einsetzen müssen, um ihr Unternehmen voranzutreiben und um wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch viele von ihnen kommen über die Pilotphase nicht hinaus und schaffen es nicht, die entsprechenden Anwendungen zu implementieren. Weil die Fachleute dafür (noch) fehlen.

bildungsdoc-tipp. Künstliche Intelligenz im Alltag: Die 10 wichtigsten KI Anwendungen im Überblick

KI und die berufliche Zukunft - was geht?

Da KI alle Lebensbereiche durchdringt und auch durchdringen wird, solltest du dich bei deiner Berufsorientierung mit den Anwendungen der KI beschäftigen. Dabei geht es nicht einmal vorrangig um das Programmieren, denn das übernehmen die klugen Programme mittlerweile selbst. Doch an der Schnittstelle ‚Mensch und Programm‘ oder ‚Mensch und Maschine‘ werden ‚Übersetzer‘ und ‚Vermittler‘ gebraucht, die Dinge erklären und auf die Reihe bringen können.

Für die Menschen von Nutzen ist, dass viele schwere Arbeiten wie im Bergbau oder auch in der Pflege von Menschen, von Robotern und intelligenten Anwendungen übernommen oder unterstützt werden. Doch welche Auswirkungen wird das auf die Menschheit in Zukunft haben und welche moralischen Leitfäden werden beachtet werden müssen?

Es braucht Menschen, die die Zukunft gestalten

Ab wann muss man Maschinen oder Robotern oder anderen KI eigentlich eine Persönlichkeit oder sogar richtige Rechte zugestehen? Werden diese Wesen irgendwann einen Charakter und einen eigenen Willen haben? Wie wird sich das Zusammenleben dann gestalten? Wie sieht es mit dem Datenschutz von uns Menschen aus, wenn Maschinen und KI alles über uns wissen – was wir essen, mit wem wir sprechen, wen wir lieben, wie gesund wir sind, welche Stärken und Schwächen wir haben, wo wir uns gerade befinden?

Heutzutage haben viele Menschen Angst vor KI. Doch warum? Weil darüber viel zu wenig objektiv informiert wird, obwohl KI in wenigen Jahren unsere gesamte Gesellschaftsordnung verändern wird. Angst machen kann auf jeden Fall, dass das Militär der größte Investor bei Künstlicher Intelligenz ist.

Wir brauchen Menschen, die sich über diese essenziellen Themen der Menschheit Gedanken machen und mit darüber entscheiden, wie die Zukunft für alle gestaltet werden kann. Willst du auch zu diesen Menschen gehören? Oder willst du wissen, wie KI jetzt schon dein Leben beeinflusst und welchen Einfluss du darauf nehmen kannst? Dann informiere dich über dieses wichtige Thema, denn es ist dein Leben.

talk inTeam® sehen und hören

talk inTeam® kannst du dir jederzeit auf YouTube ansehen oder als Podcast anhören. talk inTeam® gibt es mehrmals wöchentlich. Unsere kompetenten Talkgäste sorgen für den AHA-Effekt zum Schluss jeder Sendung. Du hast Fragen oder Themenvorschläge? Dann schick sie uns bitte per Formular zu!

bildungsdoc®-Podcast - Spotify
YouTube
bildungsdoc®-Podcast - iTunes

Formular für deine Fragen, Themenvorschläge:
bildungsdoc® academy versichert, dass die mit diesem Formular verschickten Daten nur für talk inTeam® verwendet werden, s. auch Informationen zum Datenschutz.

    * Pflichtfeld

    Teile diese Seite